Werde airmates Onboard Kurier
und bereise die Welt!

Durch die Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung von time:matters zu.
Schon registriert? Log in!
Entschuldigung, ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte kontaktieren Sie unseren customer service.
Preisdetails
Alle Angebote sind vorbehaltlich der Kurierverfügbarkeit. Eine Zustellung am Zielort kann nur nach erfolgreicher Zollabfertigung erfolgen.

Optionale Zusatzleistungen wie z.B. Verzollung oder Umverpackung der Sendung sind in dem angezeigten Preis nicht enthalten.
Auf Wunsch unterstützen wir Sie hierbei gern.
Support
Coronavirus
Aufgrund der aktuellen Reiseeinschränkungen kann es sein, dass einzelne Lösungen nicht umsetzbar sind. Bitte kontaktieren Sie hierfür unsere Experten – gerne arbeiten wir eine individuelle Lösung für Sie aus - 24/7!

Telefon: +49 69 2575 3679
E-Mail: obc-request@time-matters.com

Wieso als Onboard Kurier arbeiten?

Wieso als Onboard Kurier arbeiten?
Du liebst es zu reisen, neue Menschen kennen zu lernen, exotische Landschaften und spannende Städte zu entdecken? Jetzt stell dir mal vor, du würdest dafür auch noch bezahlt werden! Werde Teil der faszinierenden Welt der Onboard Kuriere, auch OBCs genannt und der Notfall Logistik. Du bist verantwortlich für vertrauliche Dokumente, dringende Ersatzteile oder empfindliche Proben und begleitest diese persönlich und mit 100%iger Zuverlässigkeit zu Zielen auf der ganzen Welt. Dank deines Einsatzes können z.B. flugunfähige Flugzeuge wieder starten, denn du lieferst die fehlenden Ersatzteile. Oder du rettest eine Fashion Show, indem du ein edles Designerstück noch kurz vor Showbeginn backstage übergibst. Die Destinationen können überall auf der Welt sein, Kapstadt oder Kapverden, Brüssel oder Brasilien, Hong Kong oder Hannover. Dieses Abenteuer ist Teil des Jobs: Du weißt nie, wo du morgen sein wirst, denn ein Onboard Kurier Auftrag ist meist kurzfristig und kann jederzeit erteilt werden.
Selbstverständlich wirst du über den Inhalt der Sendung informiert und erhälst alle notwendigen Transport- und Zolldokumente, damit einem reibungslosen Transport nichts im Weg steht. In der Regel werden alle deine Flüge schon von uns gebucht, sodass du nur noch die zeitkritische Ware abholen musst und sie anschließend nicht mehr aus den Augen lässt.

Wie wirst du Onboard Kurier?

Einige Anforderungen für den Job als Onboard Kurier sind für die meisten leicht zu erfüllen, andere sind etwas herausfordernder. Durch die Kurzfristigkeit der meisten Aufträge solltest du einen flexiblen Lifestyle haben. Idealerweise bist du jederzeit bereit, deine Tasche und deinen Pass zu schnappen und schnellstmöglich zum Flughafen oder zum Pick-up der Sendung zu gelangen. Da die meisten Sendungen wertvoll und vertraulich sind, dürfen unsere OBCs keinen Vorstrafen haben und müssen absolut vertrauenswürdig und zuverlässig sein. Daher gibt es einige selbsterklärenden Voraussetzungen für unsere Flugkuriere:
  • Volljährigkeit
  • Gültiger Reisepass
  • Smartphone mit internationaler Roaming Funktionalität
  • Auslandskrankenversicherung
  • Im Ausland funktionierende Kreditkarte
  • Fließendes Englisch und im besten Fall weitere Sprachkenntnisse
Wenn du all diese Punkte erfüllst, hast du es schon fast zum Onboard Kurier geschafft. Darüber hinaus gibt es noch weitere Qualifikationen, die hilfreich sind: Erfahrung mit Langstreckenflügen und Zollmodalitäten oder Mitgliedschaften bei Vielflieger- oder Trusted Traveller Programmen.

Aufgaben und Vorteile eines Onboard Kuriers (OBC)

Du möchtest wissen, wie ein OBC Transport abläuft?
Du möchtest wissen, wie ein OBC Transport abläuft? Schau hier, wie ein OBC Transport abläuft.
Die Arbeit als Onboard Kurier hat viele Vorteile!
Die Arbeit als Onboard Kurier hat viele Vorteile! Entdecke hier die Vorteile der Arbeit als Onboard Kurier.

Onboard Kuriere (OBC) – wie sieht ihr Alltag aus?

Dein Smartphone leuchtet auf: Du hast eine OBC Anfrage erhalten. Der Auftrag: Transportiere eine Festplatte mit sensiblen Daten von New York, USA zu einer Versicherungsgesellschaft in Sydney, Australien. Unsere OBC Plattform hat dich ausgewählt, weil du mit deinen fließenden Englischkenntnissen und deinem gültigen Australien Visums der perfekte Kandidat für den Job bist. Du startest in deiner Heimatstadt New York, holst das Päckchen in einem Büro in SoHo ab und fährst zum JFK Flughafen, um den nächsten Flug nach Australien zu nehmen. Deine Sachen sind bereits gepackt, deswegen bist du schon zwei Stunden später mit der Sendung am Flughafen und läufst zu deinem Gate.

Kurz vor Abflug informierst du uns, dass alles planmäßig läuft und dann kannst du dich entspannt zurücklehnen. Am nächsten Morgen übergibst du die Sendung persönlich an den zuständigen Daten Manager – sehr zu dessen Erleichterung. Da dein Heimflug nach New York erst am nächsten Abend geht, hast du noch etwas Zeit, um die coole Metropole Sydney zu erkunden. Mit Blick auf die Oper genießt du frisches Seafood und überlegst, was du dir während deines Aufenthalts noch anschaust. Bald wirst du wieder in New York sein und darauf warten, dass dein Smartphone aufleuchtet und dich auf deine nächste spannende Reise in die Welt hinausschickt.
Onboard Kuriere (OBC) – wie sieht ihr Alltag aus?

Wie bereite ich mich auf einen OBC Einsatz vor?

Erfahrene Flugkuriere sind immer einsatzbereit, denn OBC Einsätze sind meist sehr eilig. Wir haben einige Vorbereitungen aufgelistet, mithilfe derer du ein hoch-effizienter Flugkurier wirst:
  • Möglichst kleine Tasche mit den wichtigsten Sachen für einen Zwei-Tages-Trip und noch etwas Platz, um möglicherweise Kleidung für kalte Regionen einzupacken.
  • Smartphone-Ladekabel und eine geladene Powerbank, damit du uns jederzeit Updates zu deiner Sendung geben kannst.
  • Ein paar bequeme Schuhe, denn du wirst viel durch Flughäfen laufen oder rennen.

Wohin reise ich als Flugkurier?

Als Onboard Kurier kannst du viele spannende Destinationen überall auf der Welt entdecken. Unsere airmates sind auf sechs Kontinente verteilt und bereisen verschiedene Länder und Regionen, wie zum Beispiel:
Onboard Kuriere in Europa
  • Frankreich
  • Niederlande
  • Italien
  • Spanien
  • Österreich
  • Deutschland
  • Großbritannien
Onboard Kuriere in Nord- und Süd Amerika
  • Kanada
  • USA
  • Mexiko
  • Brasilien
  • Peru
  • Kolumbien
  • Argentinien
Und viele weitere… Werde Teil der airmates Community und registriere dich jetzt!
„Die Mission ist mit der Übergabe der Sendung nicht beendet. Die eigentliche Reise beginnt für mich danach: Ein neues Land entdecken, neue Kulturen verstehen und noch kosmopolitischer werden. Diese zusätzliche Bereicherung ist unbezahlbar...“
Junaid M. (54 Missions)
„Ich liebe es zu fliegen, zu reisen und neue Menschen und Kulturen kennenzulernen. Natürlich haben wir eine große Verantwortung, denn die zeitkritischen Sendungen müssen immer pünktlich an ihr Ziel gelangen. Aber unter einem gewissen Druck zu stehen und Herausforderungen selbst zu lösen, macht den Job für mich spannend.“
Henricus v. B. (28 Missions)
„Die time:matters airmate App ist top und funktioniert einwandfrei. Sie ermittelt immer den passendsten Kurier für jeden Auftrag. Auch das airmates Team ist rund um die Uhr erreichbar, was bei Missionen sehr hilfreich ist! Ich hatte viel Spaß auf einer kürzlichen Mission nach Südafrika, wo ich noch etwas Zeit hatte, um die Region zu erkunden!“
Baghdad B. (37 Missions)
Onboard Kuriere (OBC) – wie sieht ihr Alltag aus?
Onboard Kuriere (OBC) – wie sieht ihr Alltag aus?