Buchen Sie Ihren persönlich begleiteten Transport in weniger als einer Minute!

Abholadresse

Wo dürfen wir Ihre Sendung abholen?

Bitte geben Sie eine gültige Anschrift ein

Lieferadresse

Wohin möchten Sie Ihre Sendung verschicken?

Bitte geben Sie eine gültige Anschrift ein

Was bedeutet Lean Production?

Lean Production heißt auf Deutsch schlanke Produktion. Oft wird auch der Begriff „ganzheitliche Produktionssysteme“ verwendet. Es handelt sich dabei um eine Form der Produktionsorganisation, die auf den japanischen Automobilhersteller Toyota zurückgeht. Toyota hatte bereits in den 1980er Jahren das Toyota Production System (TPS) im Einsatz. Mit dessen Hilfe gelang es, höhere Qualität, weniger Ausschuss und eine größere Zahl an produzierten Autos bei geringerem Ressourceneinsatz zu erreichen. Bei der Lean Production geht es darum, sparsam und zeiteffizient mit Betriebsmitteln, Werkstoffen, Personal, Planung und Organisation umzugehen. Die Produktivität der Produktionsfaktoren und die Qualität der Produkte sollen optimiert werden, ebenso die Flexibilität des Produktionsapparates.

Verschlankung der Produktion

Das Ziel der Lean Production ist die Vermeidung und Beseitigung von Verschwendung – an Materialien, Personal, Zeit. Auch wenn die Lean Production ausgehend vom Toyota Production System die Basis für das Lean Management bildete, ist Lean Production heute ein Teilbereich des Lean Management. Denn es ist eben nicht nur ein reines Produktionssystem, sondern eine Unternehmensphilosophie, bei der die Verschlankung sich durch alle Ebenen des Unternehmens sowie durch alle Produktions- und organisatorischen Abläufe zieht.

Lean Production oder ganzheitliche Produktionssysteme

Der Begriff Lean Production wurde oft als Rationalisierungsmaßnahme missverstanden. Besser verständlich ist der deutsche Begriff ganzheitliche Produktionssysteme. Dabei werden die Methoden der Lean Production auf das Produktionssystem angewandt. Dem liegen acht Gestaltungsprinzipien zugrunde:

  • Vermeidung von Verschwendungen
  • kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Standardisierung
  • Null-Fehler-Prinzip
  • Fließprinzip
  • Pull-Prinzip
  • Mitarbeiterorientierung und zielorientierte Führung
  • visuelles Management

Copyright 2018 time:matters    IMPRINT Privacy Policy Privacy Policy App